rc-flieger-news
 12.01.2017 Ripmax 
Black Horse Lysander ARTF 35cc
Ripmax Black Horse Lysander ARTF 35cc
 
Die Westland Lysander war ein Verbindungsflugzeug des britischen Herstellers Westland Aircraft. Während des Zweiten Weltkriegs flog sie zahlreiche Einsätze in denen sie Geheimagenten über feindlichem Gebiet absetzte. Das vorbildgetreue Modell ist konventionell in Balsa-Sperrholz-Leichtbauweise aufgebaut. Alle Holzteile sind lasergeschnitten und fertig mit bedruckter Folie bespannt.


Neben dem detaillierten Cockpit und der Pilotenfigur ist auch die Sternmotor-Attrappe enthalten, um den vorbildgetreuen Look zu unterstreichen. Das Modell kann wahlweise mit einem Elektro- oder Verbrennerantrieb ausgerüstet werden. In der Luft liegt die Westland Lysander sicher am Ruder und überzeugt durch ihre gutmütigen Flugeigenschaften.


Technische Daten:
• Spannweite: 2.540 mm
• Länge: 1.600 mm
• Flächenbelastung: 99,13 g/dm2
• Abfluggewicht ca.: 6.900 g
• Antriebsart: V-Motor bzw. Elektromotor


Erforderliches Zubehör:
• RC-Anlage: ab 8 Kanäle
• Servos: 8 Stück
• Verbrennungsmotor: 30 ~ 40 ccm
• Elektromotor: 2.500 ~ 3.200 W, 250 kV Brushless
• Regler: 120 A Brushless
• Antriebsakku: 2x LiPo 6s 22,2 V 5.500 mAh


rc-flieger-news.de  |   Kontakt / Impressum  |   © nowack-fotodesign.de

rc-boote-news.de  |   rc-car-news.de  |   rc-car-rennsport.de  |   modell-auto-news.de  |   rc-car-magazin.de  |   rc-carracing.de